Die Seite für Bikeparks in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und weiteren Ländern. Hier findest Du alle Informationen, Öffnungszeiten, Strecken und vieles mehr. Von Bikern für Biker. Viel Spaß & Ride On in 2021!


Italien Aussichtspunkt Kohlern DH Bozen

Titelbild: Aussichtspunkt Kohlern DH Bozen   Artikel verfasst von:

Bozen Downhill, Enduro & Freeride



Bozen war unter Downhillern und Freeridern lange ein “Geheimtipp”.

Update ab 2021: Leider wird das wohl für immer so bleiben, die unten genannten Strecken sind fast alle verboten, daher eignet sich diese Region leider nicht mehr wirklich für einen Enduro-Ausflug. Sehr schade ;( Aber andere Regionen (Serfaus, Brandnertal, Sölden, Brixen uvm. warten auf uns Biker!)

Aufgrund der Witterung und der ganzjährig betriebenen 3 Seilbahnen, die alle in unmittelbarer Stadtnähe liegen (max. 10km voneinander entfernt), kann man hier auch fahren, wenn die Bikeparks geschlossen sind oder in den Alpen noch Schnee liegt. Bozen ist allerdings kein echtes Bike-Mekka oder Bikepark, die Strecken sind ausschließlich Wanderwege, die aber – insbesondere am Kohlern – fast nur von Bikern genutzt werden. Allerdings prägt dies auch die Charakteristik: Insgesamt ist Bozen als steil, eher schmal, eng, ruppig und eher weniger flowig zu beschreiben. Die Strecken prägen viele Steine und Römerwege. Dies ist natürlich von Strecke zu Strecke unterschiedlich. Der Kohlern DH ist zwar die schwerste Strecke, hat aber den meisten durchgehenden Flow – insbesondere wenn man seine Linie gefunden hat, was bei ca. 850hm nicht ganz leicht ist. Die Enduro Abfahrt (Schulsteig) ist eher leicht und nur an einigen Stellen eng und steil. Jenesien hat zwei Strecken, der Burg DH ist eher einfach und flowig, die Abfahrt der Enduro Runde ein sehr steiler Römerweg und bei Nässe absolut nicht zu empfehlen. Die Abfahrt vom Ritten ist ein recht steiler Wanderweg mit vielen engen Kurven, aber auch teilweise schön flowig.  

Insgesamt kommen in Bozen daher in jedem Fall eher fortgeschrittene Biker voll auf Ihre Kosten. Für Anfänger empfehlen sich andere Regionen mit echten Flowtrails oder angelegten Strecken. Für Freerider, Downhiller und Enduro-Abfahrer ist Bozen aber ein gutes Ziel für die Nebensaison.

Tipps:

  • Preise Bergbahn: Ca. 3€ / Person zzgl. ca. 4€ / Fahrrad – Am Busbahnhof in Bozen oder in der Talstation Jenesien gibt es die Bike-Tageskarte für 7€, dann ist die Mitnahme der Bikes bei allen Bergbahnen den ganzen Tag kostenlos
  • Bei Übernachtung in vielen Hotels ist die Bozen Card inklusive. Damit fahren Personen kostenlos Lift und öffentliche Verkehrsmittel sowie Museen.
  • Die Parkplätze bei den Talstationen Kohlern & Jenesien sind kostenlos, bei Ritten (direkt in Stadt) kostenpflichtig.
  • Die Bergbahnen fahren von sehr Früh bis sehr Spät, da sie teilweise der schnelle Weg in die Orte sind und von Berufstätigen genutzt werden. Ausschlafen kann man, muss man aber nicht 🙂 Die Bergbahn Jenesien hat immer Mittagspause von 12-15 Uhr
  • Achtung: Die Seilbahn Ritten hat meist den ganzen März geschlossen, Kohlern Anfang März und Jenesien Mitte März. Details immer unter http://www.sii.bz.it/ oder direkt Website Kohlernbahn >,  Website Jenesienbahn >Website Rittenbahn >

Kohlern DH & Enduro

Kohlern Downhill („Der Schlächter“)

  • Achtung: Die Strecke ist ab sofort leider endgültig gesperrt und verboten, verwachsen und nicht mehr befahrbar!
  • Höhenmeter: 0 bergauf, ca. 850 bergab
  • Charakter: Sehr ruppige, sehr steile und extrem steinige DH-Strecke mit einigen angelegten Sprüngen, Gaps und Steilstufen. Genügend Ersatzschläuche und Protektoren mitnehmen!
  • Schwierigkeit: Sehr schwer
  • Empfohlenes Bike: DH, Enduro (mind. 16cm Federweg)
  • Startpunkt: Talstation Kohlern-Bergbahn (Adresse: Via Campegno, 4, 39100 Bolzano BZ, Italien, Google Maps >)
  • Wegbeschreibung: Mit der Bergbahn nach oben, dann kurz auf Teerstraße bergab und kurz nach der Feuerwehr links bei Schranke in den Wald. Dann immer dem Trail (#4 -> 4a -> 9, aber klar ausgefahren) folgen.

(erzeugt mit gpsies.com)

Kohlern Enduro Schulsteig

  • Achtung: Die Strecke ist leider endgültig gesperrt und verboten, verwachsen und nicht mehr befahrbar!
  • Die Bahn nimmt dennoch weiter Räder mit
  • Höhenmeter: ca. 100 rauf (ohne Gondel 920), 920 runter
  • Charakter: Zumeist breite Forstwege und einfache Trails. Teilweise aber sehr steil und stufig bergab, diverse enge Serpentinen. Daher muss an diversen Stellen (je nach Fahrkönnen) kurz abgestiegen werden.
  • Schwierigkeit: Mittel, aber auch für Enduro-Anfänger noch geeignet.
  • Empfohlenes Bike: Enduro-Bike, All Mountain
  • Startpunkt: Talstation Kohlern-Bergbahn (Adresse: Via Campegno, 4, 39100 Bolzano BZ, Italien, Google Maps >)
  • Wegbeschreibung: Kurz auf Teerstraße bergauf, dann links bergab auf Weg #1, bei Koflerhof links von Teerstraße ab „Schulsteig“, diesem immer folgen, letztes Stück auf Weg #9 (Teil der Ritten DH Strecke) zum Parkplatz. Nicht ganz leicht zu finden, daher am besten GPX ansehen / downloaden!

Jenesien DH & Enduro

Jenesien Downhill Burg

  • Achtung: Die Bahn ist leider für immer geschlossen und Busse nehmen keine Fahrräder mehr mit
  • Höhenmeter: 0 rauf, 750 runter
  • Charakter: Leichte Trails und Pfade mit einigen engeren Kurven bis zur Burg, der Rest dann auf steiler Teerstraße bis zur Talstation
  • Schwierigkeit: Leicht bis Mittel
  • Empfohlenes Bike: Enduro, aber auch DH möglich
  • Startpunkt: Rafensteiner Weg, 15, 39100 Bozen, Italien, Google Maps >
  • Wegbeschreibung: Mit Bergbahn nach oben, dann kurz auf Teerstraße rechts bergab und gleich links auf Weg #2 bis zur Burg Rafenstein, dann auf Teerstraße bergab.

Jenesien Enduro-Runde

  • Höhenmeter: 350 rauf (ohne Nutzung Gondel 1100), 1100 runter
  • Charakter: Auffahrt auf Teerstraße, Sehr schwere Enduro-Abfahrt, sehr steile alte Römerwege (steinig)
  • Empfohlenes Bike: Enduro (aufgrund der Höhenmeter bergauf)
  • Startpunkt: Talstation Jenesien-Bergbahn (Rafensteiner Weg, 15, 39100 Bozen, Italien, Google Maps >)
  • Wegbeschreibung: Mit Bahn Bergauf (alternativ auf Teerstraße bergauf, siehe GPX). Ab Bergstation bis Eggen, dann auf Weg #6 bis nach Bozen. Nicht leicht zu finden, daher am besten GPX ansehen / downloaden!

Ritten Enduro

Ritten Enduro-Abfahrt

  • Achtung: Die Strecken sind alle offiziell für immer gesperrt, bei Befahrung droht Bussgeld ;( 
  • Die Bahn nimmt dennoch weiter Räder mit
  • Höhenmeter: 0 rauf(ohne Nutzung Bergbahn 1000 rauf), 1000 runter
  • Charakter: Mittelschwere Enduro-Abfahrt, steinig, enge Kurven
  • Empfohlenes Bike: Enduro
  • Startpunkt: Parkplatz Ritten-Bergbahn (Rittner Str., 7, 39100 Bozen, Italien, kostenpflichtig), alternativ: Kostenloser Parkplatz Jenesien Bergbahn (von hier sind wir mit Enduro hochgefahren siehe GPX), bis zur Talstation Ritten-Bergbahn nicht weit.
  • Wegbeschreibung: Mit Bergbahn nach oben (alternativ kurbeln ca. 1000hm), dann zur Kirche Himmelfahrt, dann kurz auf Teerstrasse, dann links ab auf Trail, kurz danach wieder Straße und wenig später rechts ab #3 Nesselbrunnsteig bis Bozen. (Vorsicht: Ist wohl für Biker ggfs. nicht mehr offiziell erlaubt!?)

Es gibt noch eine weitere Endurotour in Ritten (#9 !?), diese kennen wir aber leider nicht 🙂

Bilder Bozen

Leider nur wenige gemacht, wer noch welche hat gerne melden 🙂 [email protected]

Bewertung Bozen

Bozen Downhill, Enduro & Freeride https://www.bikepark-online.de/wp-content/uploads/2017/03/Bozen-004.jpg
Strecken
Aussicht
Natur gesamt
Infrastruktur

Zusammenfassung:

3.5


Tags: , , ,



2 Kommentare zu Bozen Downhill, Enduro & Freeride

  1. Lucas Tschofen sagt:

    Die Bahn in Jenesien ist seit Ende 2020 still gelegt worden. Busse nehmen keine Fahrräder mit.
    In Kohlern ist die Bikestrecke gesperrt und es gibt ein Fahrverbot. Der Weg ist etwas verwildert und die Rampen sind alle kaputt. Achtung zT ein ungepflegter S4 DH! In Rittern ist bei den guten Wegen auch überall Fahrrad-Fahrverbot… Das Gebiet und die Tipps wären Top, nur muss man halt mit einer Strafe rechnen.
    Das Bike wird in Kohlern und Rittern transportiert.
    Eine Tageskarte für das Bike gibt es nur noch in Rittern welche auch in Kohlern gilt. In Kohlern könnte man nur einzeln lösen da diese eine Privatbahn sind.

    sG Lucas

    • Fritz sagt:

      Servus Lucas, vielen Danke für Deinen Kommentar, haben wir gleich eingearbeitet. Super schade, wenn auch es sich abgezeichnet hat.. Aber zum Glück gibt es andere Regionen, die mehr Wert auf Biker legen. Viele Grüße & Danke!

Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑
  • Bikepark-Suche

  • Partner & Sposoren